• Technical Solution Engineer - Dynatrace Linz

    Job Locations AT-Linz
    Job ID
    15113
  • German (Position Description & Responsibilities)

    Rolle

     

    In Deiner zukünftigen Position als Technical Solution Engineer arbeitest Du regelmässig mit international bekannten Branchengrößen (Apple, Yahoo, Microsoft, Adobe, Swarovski, Runtastic, ..), du bekommst Einblick in die größten und kritischsten Applikationen. Du bist Teil eines multikulturellen und internationalen Teams, deine Fremsprachenkenntnisse kommen Dir hier zu Gute. Nach der Einarbeitungs- und Schulungsphase bietet sich die Möglichkeit innerhalb der Firma einen mehrmonatigen Auslandsaufenthalt zu absolvieren. Nach mehrjähriger Erfahrung als Technical Solution Engineer ist es auch möglich in andere Bereiche zu wechseln (Technical Sales, Enablement Services oder auch R&D).

     

    Persönlichkeit

     

    Du arbeitest gerne im Team, bist kommunikativ und ergebnisorientiert. Du löst gerne komplexe technische Problemstellungen und gehst gerne auf Leute zu. Du schätzt die Herausforderungen eines abwechslungsreichen Jobs im internationalen Umfeld.

     

    Voraussetzungen:

    • 2+ Jahre Erfahrung in Software Engineering
    • Strukturiertes Vorgehen, analytisches Denken und Genauigkeit
    • Programmierkenntnisse
    • Hohe Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch (schriftlich und mündlich)
    • Von Vorteil: Erfahrung mit Java Applikationsservern
    • Von Vorteil: Praxiserfahrung mit Betriebssystemen wie Solaris, AIX, zOS
    • Abgeschlossene IT Ausbildung (HTL, FH oder Universität)

    Wir bieten ein Einstiegs-Jahresbruttogehalt ab EUR 39.200 (Uni/FH Abschluss) bzw. EUR 35.140 (HTL Abschluss) (bei einschlägiger Qualifikation und Erfahrung entsprechend mehr) und freuen uns auf deine aussagekräftige Bewerbung an: jobs.linz@dynatrace.com

     

    Dynatrace Austria GmbH
    Freistädterstraße 313
    4040 Linz


    www.dynatrace.com

    Options

    Sorry the Share function is not working properly at this moment. Please refresh the page and try again later.
    Share on your newsfeed